Sonn Gruppe erfolgreich nach DIN EN 1090 zertifiziert.

25. März 2015 11:25 Uhr

Sonn Gruppe erfolgreich nach DIN EN 1090 zertifiziert.

Tragende Stahl- und Aluminiumbauteile dürfen seit 1. Juli 2014 nur mehr mit CE-Kennzeichnung in Verkehr gebracht werden. Solche ohne CE-Kennzeichnung sind gesetzwidrig.

Bei der Sonn-Gruppe betrifft das unseren Containerbau und  Sonderanlagenbau.

Da wir ohnehin Richtlinien konform produzieren, war es nur klar, dass uns die ZDH-zert auch nach den neuen Vorgaben zertifiziert.

Die erfolgreiche Zertifizierung nach DIN EN 1090 garantiert Ihnen Produkte, die einer ständigen werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) unterliegen. Alle Kernprozesse wie Materialsicherheit, geprüftes Schweißen, kontrollierte Schraubverbindungen und hochwertigen Korrosionsschutz werden dabei erfasst und andere wichtige Voraussetzungen erfüllt.

Wiederkehrende Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle nach DIN EN 1090.

  • Ausreichende Personal-Qualifikationen
  • Erstprüfung durch den Hersteller Schweißzertifikat nach EN 1090

Bei der Sonn Gruppe erhalten Sie Ihren Stahlbau mit CE-Kennzeichnung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2014 by Sonn Elektrotechnik GmbH Handcrafted by creartix design studio
Sonn App

Die SONN App bietet Fachleuten und Experten eine mobile Möglichkeit für unterwegs und zeitnah eine Vorauswahl für Trafoabsicherungen zu treffen. Der HH-Rechner steht in den AppStores kostenlos zum download bereit. Mehr Informationen ...