Sona Niederspannungs-Energieverteilung

Sona Niederspannungs-Energieverteilung

SONN Leistungsstarker Partner von Bau und Niederspannungsschaltanlagen für Energieversorgungsnetze.

Schaltanlagen von SONN sind das Herzstück in Ihrem Niederspannungsnetz.

Das weiterentwickelte (TSK) Schaltanlagensystem Sona von SONN, zeigt zukunftsorientierte Lösungen für eine professionelle Energieversorgung. Sona Niederspannungsschaltanlagen gewährleisten einen maximalen Sicherheitsstandard, in allen Fragen der Betriebssicherheit. Maximaler Schutz im Falle eines Störlichtbogen wurde durch Prüfung nach DIN EN 61641, VDE 0660 Teil 500/2  nachgewiesen.

SONN Niederspannungs-Schaltanlagen sind auf Ihren Bedarf hin zugeschnitten und individuell geplant. Wir unterstützen und betreuen unsere Kunden als Schaltanlagenbauer von der Planung bis zur Endfertigung der Niederspannungsschaltanlage.

Mit unserem typgeprüften Niederspannungsschaltanlagen nach IEC 61439-2/DIN EN 61439-2, VDE 0660-600-2 ermöglichen wir einen sicheren, schnellen und flexiblen Aufbau von Energieverteilungen.

Die modulare Systemarchitektur eröffnet dem Anwender vollkommen neue, nahezu uneingeschränkte Dimensionen beim Aufbau sowie Ausbau der Schaltanlagen;

  • Schaltgeräte aller führenden Hersteller (Siemens, ABB, Schneider, Hager, Jean Müller, Efen ,Mitsubishi, etc.)
  • Kombifelder mit steckbaren und festen Montageplatten
  • Kassetten in Schubeinsatztechnik
  • Bemessungsspannung 690 V
  • Kurzschlußfestigkeitswert bei 150 kA / cw 1sec / 330 ka/pk
  • Nennströme 5000 A
  • Installationsverteiler
  • Anbindung des Sammelschienensystems an beliebige Stomschienenhersteller
  • Bauform 1 bis Bauform 4 (IEC 61439-2, Sektion 8.101, VDE 0660-600-2, 8.101)

Sona gibt es in 5 Typen:

  • Typ „V“ 5000 A Sedotec Vamocon
  • Typ „R“ 4000 A Rittal
  • Typ „W“ System hager / Weber
  • Typ „H“ 1600 A Installationsverteiler hager
  • Typ „RB“ 1600 A Rahmenbau
© 2014 by Sonn Elektrotechnik GmbH
Handmade with by creartix design studio